Ôťë Newsletter
Zur├╝ck zur Blog ├ťbersicht

Stehst du vor einem Umzug in die USA und musst deinen Lebenslauf anpassen?

arbeit bildung & karriere Feb 07, 2024

 Arbeiten am Lebenslauf und LinkedIn-Profil für den Bewerbungsprozess machen selten Spaß! Wir neigen oft dazu, es aufzuschieben und ringen nach den richtigen Worten, die wirklich zu unserer Geschichte und unserer Berufserfahrung passen. Wir zweifeln an unseren Kompetenzen oder machen uns Sorgen über nicht-lineare Elemente in unseren Karrierewegen. Länder- und Kulturwechsel fügen hier definitiv eine weitere Ebene der Komplexität hinzu!

 

Als ich selbst von München nach Chicago als Expat-Partnerin zog und professionelle Unterstützung für meinen Lebenslauf suchte, war ich schockiert über die Qualität des Services. Diese große und bekannte Firma half mir lediglich mit einer Basisübersetzung, machte meinen Lebenslauf durch das Hinzufügen von Zahlen etwas überzeugender (was damals in den USA wichtiger war als in Deutschland), und das war's. Kein Gespräch über  meinen bisherigen Karriereweg und keine Beratung darüber wie ich den internationalen Umzug einbinden könnte.

 

Sieben Jahre später biete ich regelmäßig meinen Rat in Form eines CV LABs an. Basierend auf der Arbeit mit Expats und Menschen mit nicht-linearen Karrierewegen aus der ganzen Welt weiß ich, wie man diese Lebensläufe hervorhebt und was gerade Expats und mitausreisende Partner dabei beachten sollten!

 

Besonderheiten amerikanischer Lebensläufe

Jedes Land bringt seine Besonderheiten mit sich und auch zwischen den USA und Deutschland gibt es einige wesentliche Unterschiede:

  1. Persönliche Informationen:
  • Deutschland: Es ist gängig, ein professionelles Foto sowie persönliche Details wie das Geburtsjahr im Lebenslauf aufzunehmen.
  • USA: Der Verzicht auf Fotos und persönliche Angaben wie Geburtstag oder -ort ist Standard, um Diskriminierung zu vermeiden und Datenschutzbestimmungen einzuhalten.

 

  1. Struktur und Inhalt:
  • Deutschland: Lebensläufe sind oft sehr strukturiert mit ausführlichen Beschreibungen der Ausbildung und Berufserfahrung, einschließlich der jeweiligen Aufgaben und Rollen.
  • USA: Der Lebenslauf ist in der Regel prägnanter und der Fokus liegt mehr auf erzielten Erfolgen und quantifizierbaren Ergebnissen.

 

  1. Länge und Detailgrad:
  • Deutschland: Deutsche Lebensläufe können durchaus mehrere Seiten lang sein und bieten einen detaillierten Überblick über den beruflichen Werdegang.
  • USA: Hier wird meist eine knappe, einseitige Zusammenfassung bevorzugt, die nur die relevantesten Erfahrungen und Fähigkeiten hervorhebt.

 

Good to know: Generell zeigt mir meine Erfahrung gerade mit Deutschland-Rückkehrern, dass sich der deutsche Lebenslauf immer mehr an den USA orientiert und dabei kürzer, kompetitiver und spärlicher im Umgang mit persönlichen Daten wird. Sollte also ein Umzug zurück nach Deutschland anstehen hat man hier bereits einen Wissensvorsprung.

 

Was oft übersehen wird

Länderspezifikationen zu beachten sind aber eher ein Hygienefaktor wie man sagt. Also etwas, was vorausgesetzt wird aber alleine eine Bewerbung oder einen Lebenslauf noch nicht automatisch gut macht.

Bei der Anpassung der Bewerbungsunterlagen ist es vor allem wichtig sich klar über seine eigenen beruflichen Ambitionen zu werden. Die Bedeutung, sich Zeit zu nehmen, um über die eigene berufliche und persönliche Situation nachzudenken, kann nicht hoch genug eingeschätzt werden. Und auch die Besonderheit einer Expatriation oder einer Auswanderung muss gezielt aufgegriffen werden und sinnvoll in die eigene Geschichte integriert werden. Jedes Land hat seine eigenen Spezifikationen, wenn es um Lebensläufe geht. Doch wichtiger als diese lokalen Besonderheiten ist es, die Einzigartigkeit deiner Karriere hervorzuheben. Es geht darum, deine berufliche Reise so zu kommunizieren, dass sie überall verstanden und geschätzt wird.

Genau das, was mir damals gefehlt hat und was über pure Übersetzungsfähigkeiten hinausgeht. Ideal hierfür sind Beratungsgespräche in denen man genau auf diese Besonderheiten eingehen kann.

 

So arbeitest du mit mir:

In unserer Zusammenarbeit steht deine individuelle Situation im Mittelpunkt: In zwei Live-Sessions reflektieren wir gemeinsam deine Situation in Verbindung mit deinen Ambitionen. Du erhältst Zugang zu wertvollen Ressourcen und modernen Lebenslaufvorlagen, die den Prozess erleichtern. Mit gezieltem Feedback in drei umfassenden Schleifen optimieren wir sowohl deinen Lebenslauf als auch dein LinkedIn-Profil, damit am Ende ein stimmiges Bild deiner beruflichen Identität entsteht. Mehr Informationen zu meinem sogenannten CV Lab findest du hier.

 

Über unsere Autorin 

Katharina von Knobloch ist eine erfahrene Karrierecoachin, die 2017 als Expat-Partnerin nach Chicago gezogen ist und inzwischen wieder in ihrem Heimatland Deutschland lebt. Mit Zertifizierungen zum Karrierecoach (2019 & 2024) hat sie sich auf die Unterstützung von Menschen mit globalen und nicht linearen Karrierewegen spezialisiert. Katharina bringt eine tiefe Verständnis für die Herausforderungen von Expat-Partnern mit, insbesondere in Bezug auf Identitätsverluste während der Entsendungsphase. Durch ihre zahlreichen Publikationen zum Thema bietet sie wertvolle Einblicke und praktische Ratschläge für alle, die sich auf diesem oft komplexen und persönlich herausfordernden Weg befinden.